Ende Gelände!

Dieses Weblog war einmal! Hier geht es weiter!

[Ko] Solidarität mit den Arbeiterinnen von Vio.Me (Griechenland) und Rasselstein (Neuwied)!

Am Mitwoch dem 26. Juni 2013 , dem internationalem Aktionstag für Vio.Me, Griechenland zeigten Aktivistinnen der FAU Koblenz und der Gruppe Anarchosyndikalistinnen in Koblenz (AsiK) ihre Solidarität mit den Genossinnen in Griechenland.

Die Arbeiterinnen der Baustoffe-Fabrik von Vio.Me in Griechenland haben für den 26.6. einen internationalen Solidaritätstag für ihre Produktion in Selbstverwaltung ausgerufen. Seit über 4 Monaten wird die Fabrik nun von den Arbeiterinnen selbstverwaltet, nachdem die Eigentümer sie im Mai 2011 stillgelegt und verlassen haben.

Nach dem Motto: „Global denken, lokal handeln!“, informierten die Aktivistinnen mit der deutschen Übersetzung des grichischen Flugblattes die Kolleginnen und Kollegen vom von der Schließung bedrohten Werk Rasselstein. Die Flugblätter wurden wurden von der Belegschaft sehr gut angenommen und es entwickelten sich trotz Schichtwechsel einige interesante Gespräche über die Grichischen Kollegen.

FAU Koblenz und Umgebung Mehr zu Rasselstein: Die Werke Rasselstein, welches zum ThyssenKrupp Konzern gehört, hat Standorte auf beiden Seiten des Rheins, Neuwied und Andernach, der Neuwieder Standort ist seit 1760 in Betrieb. Schon 1992 war der Standort Neuwied nach einer „Unternehmensberatung“ von McKinsey und der Boston Consulting Group um 800 Stellen ärmer. Jetzt 2013 soll der Neuwieder Standort ganz geschlossen werden.

Solidarität mit den Arbeiterinnen von Vio.Me (Griechenland) und Rasselstein (Neuwied)!


Leiharbeit

Leiharbeit

Image Details: Kmk

DGB Flugblatt

Dumping dank DGB

DGB